Hier geht es zu: Heiltherapie, Kursen & Kursplan

 

Sabine Macdonald

staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin, Meridian- u. Kundalini- Yogalehrerin, Reiki, Ausbildung in Tiefenpsychologie, diverse Massageausbildungen, Shiatsu

Sabine

Nach meiner Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin (1986-89)  und während der selbstständigen Arbeit in diesem Beruf, begann meine Suche nach mehr Tiefe in der Bewegung und nach innerer Freiheit. Ich entdeckte Meridian-und Kundalini-Yoga als Hauptbegleiter auf meinem Weg, die ich seit fast 20 Jahren, mit umfangreicher Selbsterfahrung, unterrichte. Yoga ist für mich der Weg der Wahrheit.

Antonia Kaps

Feldenkrais-Lehrerin, Feldenkrais-Trainer-Assistentin, NLP-Coach

Antonia

Für mich besteht das Wesentliche meiner Tätigkeit darin, Menschen dabei zu unterstützen, sich ihres eigenen Potentials bewusst zu werden. Dabei ergänzen sich der körperliche Ansatz der Feldenkrais-Methode und der mental-emotionale Ansatz des Coachings. Beide Methoden regen einen Lernprozess an, der vermittelt, dass wir eine größere Bewegungsfreiheit zur Verfügung haben, um selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu handeln. Das bewusste Wahrnehmen des eigenen Körpers, ist ein wirksames Mittel, sich des jetzigen Augenblickes zu vergegenwärtigen, zu verlangsamen, um innerlich ruhiger zu werden und sich von den alltäglichen Reizüberflutungen zu erholen. Als zertifizierte Feldenkraislehrerin und NLP-Coach arbeite ich seit über zwanzig Jahren in Einzelbegleitung, mit Gruppen und als Seminarleiterin in Unternehmen.

Antje Schweers-Osenberg

Yoga-Kursleiterin, Präventionskurse, Studium der Psychologie, Ausbildung zur bioenergetischen Körper-Psychotherapeutin, Vierjährige Yoga-Lehrer-Ausbildung (BDY/EYU) an Akademie für Yoga (Berlin, Ananda und Urvasi Leone)

Antje

Yoga ist für mich der Weg, unsere körperliche, emotionale und geistige Gesundheit zu fördern und damit mehr Dynamik, aber auch Entspannung und Leichtigkeit in unserem Leben zu entfalten. Mir bereitet es große Freude, Sie darin zu unterstützen. Meine Yoga-Kurse werden von den Krankenkassen als Präventionskurse bezuschusst.

Kerstin Nelkner

Kursleiterin für Pilates, Beckenbodentraining, Sport- und Ernährung, Entspannungstechniken und Sport in der Schwangerschaft, B-und C-Lizenz-Trainerin für Gesundheitssport, Prävention und Aerobic,

Kerstin

Mein Herz und meine Leidenschaft gehören dem Sport und der Bewegung. Neben meiner beruflichen Tätigkeit als kaufmännische Angestellte arbeite ich deshalb seit 15 Jahren als lizenzierte Trainerin für Aerobic, Gesundheitssport und Prävention. Ich liebe es, meinen Teilnehmern und mir einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu schaffen, ihnen etwas Gutes zu tun, ihnen neue Kraft und Energie schenken zu können und die Gesundheit durch Präventionssport zu erhalten und zu fördern. Durch eigene Erfahrungen mit Rückenleiden, lernte ich vor fünf Jahren schließlich die Pilatesmethode kennen und lieben. Abzutauchen in den eigenen Körper, die Kraft und Energie zu spüren, die in ihm steckt und ihn dabei neu zu entdecken und zu erleben, ist einzigartig. 

Annette Koch

Yoga-Lehrerin für Senioren, Ayuryoga, z.Z. Ausbildung als Therapeutin für chinesische Medizin

Annette

Vor mehr als 10 Jahren habe ich Yoga kennengelernt und mich unmittelbar einer täglichen, intensiven Praxis gewidmet, verschieden Stile studiert wie Ashtanga, Hatha, Hatha Vinyasa, Ayur und Shadow Yoga und in einer Zusatzausbildung mich dem Senioren Yoga gewidmet; z.Z. lasse ich mich am Shendao Zentrum zur Therapeutin für chinesische Medizin ausbilden. Vom Ayurveda beeinflusst versuche ich meinen Unterricht an der Konstitution der Teilnehmenden auszurichten, auch im Gruppenunterricht den Einzelnen in den Mittelpunkt zu stellen. Mein größtes Glück ist es wenn ich dazu beitragen kann die Lebensumstände meiner Kursteilnehmer_innen zu verbessern.

Tine Theissen

Studium Qigong an der Carl v. Ossietzky Universität Oldenburg, Projekt Traditionelle Chinesische Medizin, Krankenkassenzertifizierte Qigong-Gesundheitskurse, Lizensierte Trainerin des Deutschen Olympischen Sportbundes in Rehabilitationssport Orthopädie, Trainerin für Fitness und Gesundheit des Landessportbundes Berlin

Tine

Seit 10 Jahren unterrichte ich unter dem Motto: "Jeder kann etwas für sich tun“. Hierfür biete ich meine Unterstützung. Meine Erfahrungen darin habe ich unter anderem im Kinderhospiz, im Seniorenheim, mit Parkinsonerkrankten und im Betriebssport gesammelt.

Elke Pachal

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, SE-Practitioner (Traumaarbeit nach P. Levine)

Elke

YinYoga-Lehrerin, Atem-u. Mediationslehrerin, Myofasziale Schmerztherapie, Craniosacrale Therapie, CMD, Fastenbegleitung

In meinem Leben und meiner Arbeit ist mir die umfassende und ganzheitliche Betrachtung des Menschen wichtig. Ich möchte den Menschen Impulse geben, sich von ihrem Leistungsdenken zu distanzieren und mehr und mehr in die Wahrnehmung ihres Körpers zu finden, ihn anzunehmen, zu respektieren und ihm zu vertrauen. Besonders liegen mir psychosomatische Krankheitsgeschehen am Herzen und neben meinem manuellen Handwerkszeug ist es mir ein Anliegen, die Menschen zu mehr Selbstverantwortung, Mitgefühl und Selbstführsorge zu inspirieren. Als vierfache Mutter weiß ich, wie wichtig dies für einen umfassenden Heilungsprozess ist.

Doreen Seidel:

Doreen

Mit unstillbarer Begeisterung erlebe ich jeden Tag bei meinen Patienten die Kinesiologie anders. Es ist beeindruckend, was der Körper uns verrät, wenn man die richtigen Fragen stellt und die richtigen Ideen hat um Ursachen zu finden. Mit dem mir möglichen Handwerkszeug an therapeutischen und osteopathischen Techniken, bin ich in der Lage diese Unstimmigkeiten zu behandeln. Schwierige Fälle sehe ich als Herausforderung und versuche daran zu wachsen. 

Ich freue mich auf Sie!

Sandra Debusmann:

Für mich stellt das osteopathische Konzept ein wirkungsvolles Bindeglied zwischen Arzt und Physiotherapeut dar. Seit dem Beenden meines fünfjährigen Studiums der Osteopathie lege ich meine Behandlungsschwerpunkte auf das craniosacrale und viszerale System, um symptombezogen mit den Patienten an den Ursachen ihrer Beschwerden zu arbeiten. Darin haben mich vor allem Cranio-sacral-Kurse bei Tom Esser und Thorsten Liem sowie Visceral-Kurse bei Osteopathen wie Jean-Pierre Barral und Renzo Molinari bestärkt, diesen Weg weiter zu verfolgen.

demnächst:

Niels:

Osteopathie am Schloss - Logo
Osteopathie am Schloss
Osteopathie am Schloss - Verweis
Osteopathie am L - Kursplan

Logo4